Schriftgröße normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Unser Schuljahr in Bildern

Tag der offenen Tür am 14.09.2019

 

Am Samstag, den 14.09.2019 öffnete unsere Evangelische Grundschule Tröbitz ihre Türen und lud Groß und Klein herzlich dazu ein, in unserer Schule auf Entdeckungsreise zu gehen.

Um 10.00 Uhr eröffneten wir mit einer kleinen Andacht unseren Tag der offenen Tür. Wie erstaunt waren doch unsere Gäste, dass ein Ritter mit seinem Knappen den Raum betrat. Der Ritter ergriff das Wort und sagte, er trage zu seinem Schutz die Waffenrüstung Gottes. Der Helm, das Schild, das Schwert sowie der Brustpanzer, der Gürtel und die Schuhe schützen ihn vor schlechten Gedanken. Zudem bestärken sie ihn darin, Gutes vom Bösen zu unterscheiden und somit gerecht und ehrlich zu leben bzw. zu handeln.     

Anschließend bewiesen unsere Schülerinnen und Schüler der ersten, zweiten und dritten Klasse ihr Gesangs- und Schauspieltalent in dem Mini-Musical „Benni und der Zauberstift“. Der kleine Benni schläft tief und fest. Er fängt an zu träumen. Er sitzt an seinem Schreibtisch und packt seine Federtasche aus. Benni überlegt, ob er sich nun auf die Schule freuen soll oder nicht. So ganz sicher ist er sich noch nicht. Plötzlich beginnen der Zauberstift und das Lineal mit ihm zu sprechen. Er traut seinen Augen und Ohren nicht. Die Rechen- und Lesebücher singen ihm ein Ständchen, wie viel Spaß es in der Schule machen kann. Selbst die Musik- sowie Englischbücher und sogar die Sportsachen singen für ihn. Am Ende ist Benni total begeistert, bald in die Schule zu gehen, und kann es kaum erwarten. Glücklich und voller Vorfreude auf die Schule wacht er auf.

Nach unserem Programm ging es für Groß und Klein auf Entdeckungsreise. Während unsere Schülerlotsen durch das Schulhaus führten, erwarteten im Elterncafé unsere Elternvertreter alle Gäste mit leckerem Kuchen sowie frischem Kaffee und beantworteten nur zu gern ihre Fragen.  

Verschiedene Stationen luden dazu ein, das eigene Geschick und Können auf die Probe zu stellen. Überall wurde fleißig gemalt, gebastelt und gewerkelt. Neben dem Bemalen von Tapete an unser Malstation konnten sowohl Lesezeichen als auch Geschenkklammern angefertigt werden. Aus Schilfrohr wurden Schreibfedern hergestellt, Gläser wurden dekorativ verziert. Zudem konnten Buttons ganz individuell gestaltet werden. In diesem Jahr schmückte sogar eine Modelleisenbahn die erste Etage unseres Hauses und wurde reichlich bestaunt. Ebenso war es möglich, eigenes Vogelfutter herzustellen oder einen eigenen Stiftehalter zu bauen. Auf dem Schulhof erwartete unsere kleinen Gäste sogar Ponyreiten. Ein toller Tag!

 

Wir danken allen fleißigen Helfern an den Stationen und Kuchenbäcker/-innen für diesen schönen und gelungenen Tag!

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

Tag der offenen Tür 2019

 

 

 

 

Einschulungsgottesdienst am 03.08.2019

 

Pünktlich um 10.00 Uhr begannen die Glocken der evangelischen Kirche in Tröbitz zu läuten. Aufgeregt und voller Neugier zogen unsere Erstklässler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Raum und unserem Pfarrer Herr Branig in die Kirche ein.

Stolz und vielleicht auch mit ein bisschen Wehmut blickten die Mamas und Papas, Omas und Opas, Tanten und Onkel auf ihre „Kleinen“, während diese gespannt auf ihren Stühlen Platz nahmen. Neugierig schauten sie sich in der liebevoll geschmückten Kirche um.

Zum Erstaunen der Kinder und Erwachsenen hing über dem Altar eine Erdkugel – ein großer Ball, auf dem alle Länder der Erde zu finden sind. Unsere Erde hält Gott wie einen Ball in seinen starken Händen, mit allem, was darauf lebt. Schließlich soll sie nicht herunterfallen oder kaputt gehen, aus Unachtsamkeit oder Dummheit. In seinen Händen sind wir gut aufgehoben - heute und morgen und immer.

Nicht nur Gott hält seine Hände schützend über uns. Ebenfalls halten uns die Hände unserer Eltern sanft fest, wärmen und beschützen uns. Jeder von uns hat zwei Hände – wundervolle Werkzeuge, mit denen wir die Welt begreifen.

In der Schule werden wir viele neue Dinge lernen, die wir mit unseren Händen tun – schreiben und rechnen, malen und zeichnen, basteln und bauen oder turnen. Das Schönste aber ist es, mit unseren Händen Freunde zu gewinnen, uns die Hände zu geben und uns einander festhalten können. 

Unser Pfarrer Herr Branig segnete jeden unserer Schulanfänger. Zur Erinnerung an diesen ganz besonderen Moment bekam jedes Kind eine Kerze sowie eine aufblasbare Erdkugel, die sie stolz in ihren Händen hielten. Am Ende des Gottesdienstes zog unsere erste Klasse, begleitet mit einem Abschlusslied, aus der Kirche aus.

Draußen wartete eine große Überraschung! Familie Socher lud unsere Einschüler zu einer kleinen Rundfahrt mit der Kutsche in Tröbitz ein. Mit strahlenden Augen stiegen alle Kinder gemeinsam mit ihr Klassenlehrerin Frau Raum auf. An der Grundschule endete die Kremserfahrt.

Die allererste Unterrichtstunde begann. Hefte, Bücher und Stundenplan wurden überreicht. Ganz schnell füllten sich die neuen Ranzen. Währenddessen warteten Eltern, Großeltern und Geschwister sowie Tanten und Onkel auf die neuen Erstklässler.

Endlich war es soweit! Frau Raum begleitete ihre erste Klasse, umgeben von zahlreichen Seifenblasen,  zum Zuckertütenbaum, der im vollen Glanz erstrahlte. Jedem Schulanfänger wurde nun endlich die lang ersehnte Schultüte überreicht. Welche Freude!

Am Montag, den 5.08. hieß es dann „Herzlich willkommen Klasse 1“!

 

Wir wünschen unseren Schulanfängern ein gesegnetes erstes Schuljahr.

 

Schön, dass Ihr da seid!

 

 

Einschulung 2019

 

Einschulung 2019

 

Einschulung 2019

 

Einschulung 2019

 

Einschulung 2019

 

Einschulung 2019

 

Einschulung 2019

 

Einschulung 2019

 

Einschulung 2019