Schriftgröße normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Unser Schuljahr 2020/21 in Bildern

 

Tag der offenen Tür

 

Am Samstag, den 26.September 2020, fand unser alljährlicher Tag der offenen Tür statt. Auch in diesem Jahr wurden zahlreiche Stationen für Besucher und Interessenten angeboten - und trotzdem war auch dieser Tag anders als sonst.

Um 10 Uhr öffneten die Schülerlotsen und unsere Schulleiterin Frau Krusch die Türen unserer Evangelischen Grundschule und begrüßte die ersten Gäste. Da es aufgrund der aktuellen Umstände leider kein Begrüßungsprogramm geben durfte, wurden alle Besucher zu einer großen Schatzsuche in unserem Schulhaus eingeladen. Neben einem Elterncafé in der Mensa gab es vielerlei kreative Aktivitäten für Groß und Klein. Im Klassenraum der fünften Klasse konnte man einen kleinen Beutel bemalen um alle gefundenen Schätze aufzubewahren. Hierfür wurden in jedem Raum Schatztruhen mit kleinen Geschenken versteckt. Wer sie gefunden hat, durfte sich etwas herausnehmen. Nebenan in der sechsten Klasse konnte man Katze Mimi und Kater Mo kennenlernen. Die beiden begleiten all unsere Schulanfänger durch das erste Schuljahr. Jeder der wollte konnte sich eine Mimi für Zuhause basteln. Auch im Werken-Raum konnte man sein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen und ein kleines Schiffchen bauen. Ein weiteres Ereignis waren unsere, von den Schülern gestalteten, Filme. Um wenigstens ein wenig unseres Können unter Beweis zu stellen und den Besuchern einen Einblick zu ermöglichen in unsere kreative Arbeit haben wir Filme gedreht, um uns vorzustellen. In einem dieser Filme wurde noch einmal unsere Schule von unseren Schülern etwas genauer erklärt, andere Filme zeigten Aufnahmen von Programmen, die wir extra für unsere Gäste einstudiert hatten. Für alle Vorschüler und ihre Eltern bestand außerdem die Möglichkeit, sich für die Aufnahmegespräche am 07. und 08. Oktober anzumelden. Wer mit der Schulhausführung fertig war, konnte sich gemütlich bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee in die Mensa in unser Elterncafé setzen und sich mit unseren Elternvertretern unterhalten. 

Trotz des schlechten Wetters, hoffen wir, dass es allen Besuchern in unserer Schule am Tag der offenen Tür gefallen hat. 

 

Tag der offenen Tür 2020_1

 

Tag der offenen Tür 2020_2

 

Tag der offenen Tür 2020_3

 

Tag der offenen Tür 2020_4

 

Tag der offenen Tür 2020_5

 

Tag der offenen Tür 2020_6

 

Tag der offenen Tür 2020_7

 

Tag der offenen Tür 2020_8

 

Einschulungsgottesdienst am 08.08.2020

 

Pünktlich um 10.00 Uhr begannen die Glocken der evangelischen Kirche in Tröbitz zu läuten, obwohl diese an diesem Tag gar nicht gefüllt war....denn aufgrund der aktuellen Umstände zogen in diesem Jahr aufgeregt und voller Neugier unsere Erstklässler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Krusch und unserem Pfarrer Herr Branig auf dem Schulhof in den Einschulungsgottesdienst ein. Dafür wurde der Schulhof mit Liebe geschmückt: überall waren Luftballons, bunte Sonnenschirme und der Regenbogen als Symbol unserer Schule zu finden. Der Regenbogen gilt als Symbol für Harmonie, Ganzheitlichkeit und als Zeichen der Verbindung zwischen Himmel und Erde, zwischen Gott und den Menschen.

Stolz und vielleicht auch mit ein bisschen Wehmut blickten die Mamas und Papas, Omas und Opas, Tanten und Onkel auf ihre «Kleinen», während diese gespannt auf ihren Stühlen Platz nahmen. Neugierig schauten sie sich auf dem Schulhof um. Welche Wege werden das wohl sein, die jetzt auf uns warten? Wo werden sie uns hinführen? Diese Fragen wurden im Gottesdienst aufgegriffen und mit einer aufregenden Reise ins Regenbogenland verdeutlicht. Ein Land, in dem es keinen Ärger oder Stress gibt. Ein Land, in dem keiner Angst haben muss und alle in Frieden miteinander leben. Genau so ein Land wünschen wir uns in unserer Schule auch. Und es liegt an uns, den Weg dahin miteinander zu gehen. Sicher ist, dass Gott auf all diesen Wegen mit uns gehen wird, die nun vor uns liegen.

Unser Pfarrer Herr Branig segnete jeden unserer Schulanfänger. Zur Erinnerung an diesen ganz besonderen Moment bekam jedes Kind eine Kerze, die sie stolz in ihren Händen hielten.

Anschließend wartete eine große Überraschung! Unsere Einschüler wurden zu einer kleinen Rundfahrt mit der Kutsche in Tröbitz eingeladen. Mit strahlenden Augen stiegen alle Kinder gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Krusch und ihrem Hortens Herr Hanisch auf. 

Die allererste Unterrichtsstunde begann nach der Kremserfahrt. Hefte, Bücher und Stundenplan wurden überreicht. Ganz schnell füllten sich die neuen Ranzen. Währenddessen warteten Eltern, Großeltern und Geschwister sowie Tanten und Onkel auf die neuen Erstklässler.

Endlich war es soweit! Frau Krusch begleitete ihre erste Klasse, umgeben von zahlreichen Seifenblasen, zum Zuckertütenbaum, der in vollen Glanz erstrahlte. Jedem Schulanfänger wurde nun endlich die lang ersehnte Schultüte überreicht. Welche Freude!

        Am Montag, den 10.08. hieß es «Herzlich willkommen Klasse 1»!

 

Wir wünschen unseren Schulanfängern ein gesegnetes erstes Schuljahr!

 

Schön, dass Ihr da seid!

 

Einschulung 2020_1

 

Einschulung 2020_2

 

Einschulung 2020_3

 

Einschulung 2020_4

 

Einschulung 2020_5